.: UNSER TEAMSPEAK :.

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Suche

Lieber Besucher, herzlich Willkommen bei: ot2007.de (Trainz).

Eine Registrierung auf ot2007.de (Trainz) ist derzeit nicht möglich, aber in den meisten Threads kann man als Gast posten.
Wenn Du dich gerne unserer Community anschließen möchtest, so würden wir uns freuen wenn Du dich per Kontaktformular mit einer kurzen Bewerbung an uns wenden würdest. Alternativ besteht natürlich auch die Möglichkeit mit uns über unseren Teamspeak3-Server in Verbindung zu treten.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Viel Spaß beim Nutzen der Website »ot2007.de«!

OpAmp

Zugschaffner

  • »OpAmp« ist männlich
  • »OpAmp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 12. März 2013

Wohnort: Hannover

Beruf: Entwickler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. April 2013, 21:59

Vorstellung des Ardelt Kranzugs

Vor ein paar Jahren haben Gerd und ich uns überlegt, ob man in Trainz einen beweglichen Eisenbahnkran bauen kann. Nach einigen Versuchen mit einfachen Boxen haben wir beschlossen, es zu versuchen.
Nach dem wir dann an einen etwas kleineren und einfacheren Eisenbahnkran gebaut hatten, bei dem wir unsere Vorstellungen umsetzen konnten, wußten wir, Grundsätzlich lassen sich solche Assets in Trainz verwirklichen. Danach haben wir dann versucht den Ardelt 90t Kran zu verwirklichen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, Informationen über diesem Kran zu bekommen, haben wir dann angefangen den Kranzug zu bauen.

Dieser Bau zog sich wegen äußeren Umständen immer weiter in die Länge. Als Gerd dann seinen Abschied vom Objektbau in Trainz beschlossen hatte, habe ich ihn gebeten, ob ich diesen Kranzug fertigstellen und veröffentlichen darf. Gerd hat diesem zugestimmt, vielen Dank dafür.
Darauf hin haben wir (OT2007-Team) angefangen alle Teile des Kranzuges zu überarbeiten und einzelne Objekte fertig zu stellen. Hier nun ein Bild dieses Kranzuges:



Bis auf die Lok gehören alle sichtbaren Waggons, des Zugverbandes, zum Kranzug. Dieser besteht aus einem Gerätewagen, zwei Kranschutzwagen, dem Ardelt 90t Kran, einem Gegengewichtswagen, einem Begleitwagen und einem Wohnwagen.

Bei allen Waggons und dem Kran selber, kann man den Schatten unter den Waggons sichtbar oder unsichtbar machen. Bei dem Wohnwagen und dem Begleitwagen kann man zusätzlich gelbe Fahnen (Fz2) sichtbar machen. Neben dem beweglichem Ausleger, steuerbaren Seilen, ausfahrbaren Stützen, drehbarem Kranhaus, können auch die Gegengewichte an den Kran angehängt werden. Soll der Kran weiter transportiert werden, kann man ihn mit einem Klick wieder in die Parkposition fahren lassen. All diese Funktionen können über ein Menü, im Driver und Editor gesteuert werden.

Nun noch ein zwei Bilder vom Kran in Aktion:






Da wir unter der Downloadseite leider keine Bilder skalieren können, hier noch einmal der Hinweis zum Aufstellen des Kranzuges, aber mit einem Bild, welches man vergrößern kann



Die Reihenfolge 'DB Ardelt Kranschutzwagen 8,8m', 'DB Ardelt Kranschutzwagen 6,9m', 'DB Ardelt 90t-Kran' und 'DB Ardelt Gegengewichtswagen' sollte unbedingt eingehalten werden. Wichtig ist noch, das der 'DB Ardelt Gegengewichtswagen' so gesetzt wird, dass die Seite '4a)' zum Kran zeigt. Die Seite '4b)' (Seiltrommel) sollte vom Kran weg zeigen.
Alle anderen Wagen können nach eigenen Ermessen gesetzt werden. Hier gibt es keine weiteren Vorgaben.

Das Paket könnt Ihr Euch unter FREE DOWNLOAD herunter laden.

Sollte es noch Fragen oder Anregungen geben, so bitten wir euch, das Support-Forum zu benutzen, dieses würde uns die Arbeit sehr erleichtern. Danke !

Wir wünschen viel Spaß mit den Objekten
OT2007-Team

Thema bewerten